In der Hamburger Innenstadt gibt es noch eines von wenigen hanseatischen Traditionsunternehmen:

Waßmann – Juwelier und Goldschmiedemeister seit 1960

lautet der Schriftzug an der Ladentür Neuer Wall 26. Wenn häufig strapazierte Beschreibungen  wie „Qualitätsangebot“, „fachkundige, persönliche Beratung“ und „individueller Service“ einem Geschäft wirklich gerecht werden, dann dem Familienbetrieb Waßmann.

50 Jahre Familientradition

Geführt wird das Juweliergeschäft von Goldschmiedemeister Rainer Waßmann, seiner Frau Hella, sowie deren Söhnen, Goldschmied Markus und Goldschmied und Designer Thorsten.

Ein reiner Familienbetrieb mit drei Goldschmieden – das ist wohl einmalig in Hamburg.

Da jeder weiß, dass Schmuckkauf Vertrauenssache ist, spielt der gute Ruf eine große Rolle. Bei Waßmann wird jeder Kunde in gepflegtem, gemütlichen Ambiente bei einem Glas Wasser, Café oder Champagner von einem der Goldschmiede persönlich in bester klassischer Manier beraten und bedient.

Man legt sehr großen Wert auf die gute Beziehung zum Kunden und die Umsetzung seines ganz persönlichen, individuellen Wunsches.

Hier werden Brillanten noch selber geprüft und gefasst.

Was in der eigenen Werkstatt mit Hingabe und Enthusiasmus gezaubert wird, kann im stilvoll gestalteten Geschäft am Neuen Wall bewundert werden.